Still

Es ist jener Abend auf den jeder gewartet hat,

Wir sitzen neben dem Baum und sind alle satt.

Im Warmen, ganz gemütlich und zusammen

Besonders hell scheinen heute die Kerzenflammen.

 

Ich sehe in die Runde voll vertrauter Gesichter,

Verzeiht ein paar Fehler, bin nur der Laiendichter.

Es ist so friedlich das ichs kaum glauben kann

Kinder wollen unbedingt an die Geschenke ran.

 

Im Fenster, vor der schwarzen Schicht,

Bedeckt unser eigenes Spiegelbild die Sicht.

Sehen wir nicht glücklich aus?

Strahlende Augen hier im kuschligen Haus.

 

Doch lasst mich euch auch an etwas erinnern,

Die frohe Sicht fängt an zu flimmern.

Weihnachten hat nichts mit Geschenken zu tun,

Und auch nicht mit massenhaftem Konsum.

 

Es sitzen draußen herzensgute Leute,

Haben blaue Finger; nicht nur heute.

Haben niemanden der sie vermisst,

Es ist wichtig, dass du das nicht vergisst.

 

Es weinen sich Kinder in eisigen Schlaf

Am Grab ihrer Eltern, waren auch immer lieb und brav.

Ihre Tränen erstarren zu Eis

Und niemand mehr weiter weiß.

 

 

Alte Menschen müde vom Leben

Wollen nicht mal von Weihnachten reden.

Für sie eine Zeit endloser Trauer und Einsamkeit,

Tut ihr euch immernoch nur selber leid?

 

Tiere verwaist und völlig verlassen,

Sterben qualvoll und das in Massen

Hast du denn kein Erbarmen?

Definiert ruhig weiter über Geld euren Namen.

 

Gierig sind wir und wollen nichts teilen,

Lieber in Ungewissheit,aber reich verweilen.

Hast du je schon gegeben von deinem Budget,

Wenn ich frage oder gar schon fle?

 

Wir haben doch alles um Glück zu erleben,

Vor Wut und Entsetzen sollten wir alle beben.

Denkt gar nicht daran nur einmal zu spenden,

Ein wenig Hoffnung an Bedürftige zu senden.

 

 

Halten wir nur alle den Mund,

Es ist ja nicht unsre Katze, unser Hund.

Wir werden gleich alle einfach weiterreden,

Doch zum überlegen musste ich bringen jeden.

 

Es ist der richtige Moment euch etwas zu sagen.

Nach diesem Gedicht sind wir uns über eins im Klaren;

Ein frohest Fest kann und will ich so nicht mehr haben,

Merkt ihr selber es ist plötzlich ganz still.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s